Carl-Kehr-Schule Halberstadt

Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

23.September 2022

Tag der Deutschen Gebärdensprache

Dieser Tag findet bereits seit 71 Jahren jedes Jahr am 23. September statt und wurde vom Weltverband der Gehörlosen ins Leben gerufen.

Erst im Jahr 2018 wurde er von den Vereinten Nationen offiziell anerkannt.

In Deutschland wird dieser Tag seit Mitte der 1970er Jahre gefeiert.

Neben vielen regionalen Gehörlosen-Verbänden nutzen auch wir den Tag, um auf die Situation gehörloser Menschen aufmerksam zu machen und um zu feiern, dass DGS seit 2002 als vollwertige Sprache gesetzlich anerkannt ist.

Daher schmückten unsere Grundschüler den Eingangsbereich mit Daktylzeichen und Händen und es gab für jeden Schüler einen "Carl-Kehr-Keks" und ein Lesezeichen.

Räume der Carl-Kehr-Schule in neuem Glanz

Renovierungsarbeiten im Haus fast abgeschlossen

In den Sommerferien, als sich Schüler*innen und pädagogisches Personal zu Recht erholen konnten, war im Schulgebäude ganz schön viel los. Hier wurden bereits in den letzten Schulwochen Räume ausgeräumt und Bodebeläge sowie Tapeten entfernt.

Denn in acht Klassenräumen wurden die Wände in einem fröhlichen Gelb gestrichen und der Teppichboden ausgetauscht. Nun freuen sich vier Klassen über frisch renovierte Klassen- und Gruppenräume.

Auch im Werkenraum wurde fleißig gearbeitet. Hier waren aber keine Maler*innen am Werk, denn es wurde der Holzfußboden abgeschliffen und neu versiegelt. Jetzt sieht der Boden aus wie neu und wir freuen uns sehr darüber!

Nun wird noch im Hauswirtschaftskabinett gearbeitet. Hier wurden die alten Küchenmöbel herausgerissen und die alten Fliesen abgestemmt. Jetzt werden neue Fliesen verlegt und bald ganz neue Küchenmöbel und Elektrogeräte eingebaut.

Die Sekundarschüler*innen dürfen sich also auf eine moderne Schülerküche freuen!

SCHULENGEL helfen unserer Schule und unseren Kindern.

 30.11.2018

Neben der Mitgliedschaft im Förderverein unserer Schule oder Spenden auf das Konto des Fördervereins gibt es nun eine weitere Möglichkeit, unsere Schule und unsere Schülerinnen und Schüler zu unterstützen. Und das Beste ist, ES KOSTET SIE KEINEN CENT ZUSAETZLICH.

Informieren Sie sich bitte!

Helfen Sie unseren hörgeschädigten Kindern und Jugendlichen!

www.schulengel.de